Wandkratzbaum

Wandkratzbaum
Teil eines großen Wandkratzbaums | Foto: khlongwangchao / depositphotos.com

Ein Wandkratzbaum steht für Freiheit und Abenteuer

Katzen, die in der freien Wildbahn leben, klettern täglich auf Bäume und anderen Erhöhungen, wie Mauern, Zäune, Tonnen, und viele andere Verlockungen. Damit auch Hauskatzen artgerecht gehalten werden können, bieten verschiedenste Hersteller Kratzbäume im Handel an, die die natürlichen Anforderungen von Katzen erfüllen sollen.

Was ist ein Wandkratzbaum?

Ein normaler Kratzbaum wird wahllos in einen Raum gestellt, genau da, wo er den besten Platz findet. Herkömmliche Kratzbäume nehmen relativ viel Platz ein und können für kleine Räume manchmal etwas zu groß sein.

Um dem geliebten Stubentiger trotzdem die heimische Abwechslung bieten zu können, den dieser benötigt, wurden Wandkratzbäume erfunden.

Ein Wandkratzbaum ist genauso aufgebaut, wie ein herkömmlicher Kratzbaum, nimmt aber bei der Aufstellung weniger Platz ein, da er direkt an die Wand geschraubt werden kann.

Somit ist der Kratzbaum, der an der Wand fest fixiert wird, nicht nur besonders sicher, sondern ebenso verlockend für Katzen, wie andere Kratzbäume.

Kratzbäume bestehen aus unterschiedlichen Etagen, bei denen sich:

  • Liegeflächen
  • Katzenhöhlen
  • Spielelemente
  • Sisalkratzbereiche für die Krallenpflege

abwechseln.

Wandkratzbäume bieten Katzen nicht nur die Möglichkeit für ein körperliches Training, sondern auch Bereiche, in die sich die Katzen zur Entspannung, zurückziehen können. Die erhöhten Liegebereiche oder Katzenhöhlen bieten einen guten Überblick über den Raum, sodass nicht nur die Neugier der Katzen gestillt werden kann, sondern auch ein Gefühl von Sicherheit gegeben wird.

Warum einen Wandkratzbaum kaufen?

Katzen wollen den ganzen Tag beschäftigt sein. Für Freigänger ist das problemlos möglich, weil diese sich auf ihren Streifzügen in der freien Natur selber beschäftigen und immer wieder neue Abenteuer erleben können.

Das Leben von reinen Hauskatzen ist dagegen bedeutend eintöniger und langweiliger. Die Krallen schärfen sich nicht von alleine, weil täglich Bäume beklettert werden oder die Krallen an Baumrinde gewetzt werden können. Stubentiger müssen sich dafür andere Alternativen suchen, die ihre Besitzer nicht immer in Begeisterung versetzen.

Zum Schärfen der Krallen müssen dann oft:

  • Gardinen
  • Polstermöbel
  • Teppiche
  • Tapeten

herhalten, damit die Tiere ausgeglichen und glücklich leben können.

Falls Sie Ihrer Katze etwas Gutes tun möchten und sich eine artgerechte Haltung wünschen, ist die Anschaffung von einem Wandkratzbaum sehr empfehlenswert, wenn Sie keinen geeigneten Stellplatz für einen herkömmlichen hohen Kratzbaum oder Naturkratzbaum finden. Nicht nur Katzen, die ausschließlich in Wohnungen und Häusern leben sind von einem Wandkratzbaum begeistert, sondern auch Freigänger, die gerne spielen und sich erhöhte Kuschel- und Liegeplätze (Lesetipp: Kratzbaum große Liegefläche) wünschen.

wichtigMithilfe von einem Wandkratzbaum schonen Sie nicht nur langfristig Ihre Möbel und Inneneinrichtung, Sie machen zudem Ihre Katze glücklich und sorgen für einen abwechslungsreichen Tagesablauf. Katzen, die sich artgerecht beschäftigen können, leiden weniger unter Depressionen und sind vom Wesen her bedeutend ausgeglichener als andere Katzen, die sich zu Hause langweilen.

Wie wird ein Wandkratzbaum verwendet?

Ein Wandkratzbaum wird nicht einfach nur an eine Wand gestellt, sondern direkt an der Wand befestigt. Die Wandbefestigung macht den Kratzbaum nicht nur besonders sicher, sie spart auch viel Platz beim Aufstellen ein.

Es macht den Katzen in der Regel nichts aus, dass die Liege- und Spielbereiche nur von einer Seite aus erreichbar sind. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Kratzbaum kann ein Wandkratzbaum nicht flexibel in verschiedenen Wohnräumen genutzt werden, weil er nicht mobil, sondern mit der Wand fest verbunden ist.

Im Handel werden komplette Kratzbäume für die Wandbefestigung angeboten, aber auch verschiedenste Einzelkomponenten, die nach persönlichem Wunsch miteinander kombiniert werden können. Somit kann auf Wunsch ein Wandkratzbaum auch selber zusammengestellt und montiert werden.

Besonders interessant und anziehend wirken Wandkratzbäume auf Katzen, wenn die Liegeflächen und Höhlen noch mit weichen Kissen oder Decken ausgelegt sind, in die sich die Katzen kuscheln können. Sollten diese im Lieferumfang nicht enthalten sein, ist es angeraten, wenn eine Qualität ausgewählt wird, die problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden kann.

Ist ein Wandkratzbaum für alle Katzen geeignet?

Wandkratzbäume werden in den unterschiedlichsten Größen und Ausführungen im Handel angeboten, daher ist es problemlos möglich, für jede Katze den passenden Wandkratzbaum zu finden. Wandkratzbäume begeistern alle Katzen, die einen natürlichen Spieltrieb haben. Die Kratzbäume an der Wand können so gestaltet sein, dass sogar mehrere Katzen zugleich den Kratzbaum nutzen können. Selbst, wenn ältere Katzen nicht mehr auf die höchsten Liegeflächen klettern möchten, können sie sich einen angenehmen Liegeplatz im unteren Kratzbaumbereich wählen.

Da Katzen nicht gerne in Durchgangsbereichen entspannen, entspricht ein Wandkratzbaum genau dem Naturell der meisten Katzen. Sie können sich in den Spiel- und Entspannungsbereichen verkriechen und sich dabei sicher sein, dass niemand stetig an ihnen vorbeigeht.

Gibt es bei Wandkratzbäumen Unterschiede?

Wandkratzbäume unterscheiden sich in vielen Aspekten.

Betrachten Sie vor einer Kaufentscheidung folgende Punkte:

  • Qualität
  • Preis- / Leistungsverhältnis
  • Größe
  • Aufbau
  • Art der verwendeten Materialien
  • Art der Befestigung

Ein Wandkratzbaum, der nicht als Komplettbau gekauft wird, sondern aus vielen kleinen Einzelobjekten zusammengestellt werden kann, bietet die Möglichkeit, alle persönlichen Anforderungen an den Wandkratzbaum individuell erfüllen zu können.

Bei den meisten Angeboten ist das Montagematerial bereits enthalten. Verlassen Sie sich nicht alleine auf die Vollständigkeit und Eignung, sondern überzeugen Sie sich selber, was als Montagematerial mitgeliefert wird. Da Wände genauso unterschiedlich sein können, wie ein Wandkratzbaum, sollten Sie sich Schrauben, Winkel und anderes Montagematerial auswählen, das genau zu Ihrer Bausubstanz passt.

Besonders dann, wenn der Wandkratzbaum von schweren und großen Katzen genutzt wird, sollten die einzelnen Bereiche so fest an die Wand montiert werden, dass sie sich nicht von alleine lösen können.

Freigänger Katze klettert
Eine Freigängerkatze benötigt keinen Wandkratzbaum. Sie kann draußen überall klettern | Foto: Helenemoon / depositphotos.com

Wie viel kostet ein Wandkratzbaum?

Die Kosten von einem Wandkratzbaum richten sich nach der Größe und der Gestaltung des Kratzbaums. Sie können Angebote zwischen 70 und 300 Euro finden.

Sollten Sie sich für verschiedene kleine Einzelbereiche entscheiden, die Sie einzeln an der Wand befestigen, können Sie bereits Elemente ab 10 Euro kaufen. Nach dem Prinzip der individuellen Gestaltung von einem Kratzbaum an der Wand müssen Sie nicht gleich tief in die Tasche greifen. Sie können immer wieder neue Elemente kaufen und die „Spielwiese an der Wand“ stetig erweitern.

1. Kerbl 81500, Dolomit Wandkratzbaum

Dieser Kratzbaum für die Wand ist 168 cm hoch und hat einen Durchmesser von 75 cm. Er erinnert optisch an eine Säule, die fest an die Wand angebracht wird. Katzen können sich auf eine Hängematte, zwei Liegeflächen und eine Katzenhöhle, die nach oben offen ist, freuen. Die Liegeflächen sind mit jeweils einem Plüschkissen versehen, das mit einem Klettband am Verrutschen gehindert wird. Die Kissen lassen sich leicht entfernen und auf Wunsch bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen. Die Hängematte hat die Maße 45 cm x 30 cm. Die Säule, die die einzelnen Ebenen des Kratzbaums miteinander verbindet, besteht aus Pappe und ist mit Sisal fest umwickelt. Das Montagematerial ist im Lieferumfang enthalten.

Vorteile:

– gutes Preis- / Leistungsverhältnis
– 2 Plüschkissen mit Klettverschluss im Lieferumfang enthalten
– Kissen können bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden
– interessante Aufteilung
– robust und langlebig
– inklusive Montagematerial
– bietet 4 verschiedene Liegebereiche

Nachteile:

Das Montagematerial ist nicht für alle Wandarten geeignet.

Fazit:

Bei diesem Angebot handelt es sich um einen optischen ansprechenden Wandkratzbaum, der für Katzen Abwechslung und verschiedene Möglichkeiten für die Krallenpflege bietet. Er lässt sich sicher an der Wand anbringen, wenn das passende Montagematerial vorhanden ist. Das mitgelieferte Montagematerial ist nicht für alle Wandarten geeignet (Abhängig vom Aufbau der Wände).

Kerbl 81500 Wandkratzbaum Dolomit 168 x 75 cm
475 Bewertungen
Kerbl 81500 Wandkratzbaum Dolomit 168 x 75 cm
  • zum Befestigen an der Wand
  • Plüschkissen mit Klettband, abnehmbar
  • Hängematte: 45 x 30 cm

2. Maxi-Pet Kletterwand Zugspitze oder Mount Everest

Die Kletterwand für Katzen besteht aus 9 oder 5 Einzelteilen (je nach Modell), die fest an der Wand angebracht werden können. Es handelt sich zum Beispiel  um eine Hängematte (41 cm x 30 cm groß), ein 40,5 cm x 31 cm großes Liegebrett, das gepolstert ist, eine Sisalsäule für die Krallenpflege (44 cm lang, mit einem Durchmesser von 8 cm) und 2 Trittbrettern, die jeweils eine Größe von 29,5 cm x 22,5 cm haben. Die einzelnen Teile vom Wandkratzbaum können jeweils bis zu 10 kg belastet werden.

Vorteile:

  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • flexible Verwendungsmöglichkeiten
  • optisch ansprechend
  • langlebig und robust
  • auch für größere Katzen, bis zu einem Gewicht von 10 kg, gut geeignet
  • kann nach eigenen Wünschen montiert werden
  • bei Bedarf können noch andere Module, von anderen Herstellern, hinzugekauft werden

Nachteile:

Nachteile konnten nicht erkannt werden.

Fazit:

Hierbei handelt es sich um ein flexibles Angebot von einem Wandkratzbaum, der aus 5 einzelnen Modulen besteht und individuell an der Wand befestigt werden kann. Die einzelnen Module sind bis 10 kg belastbar und können durch den Zukauf weiterer, anderer Module, individuell erweitert werden.

Angebot
Maxi-Pet 81635 Kletterwand für Katzen Mount Everest, 9-teilig, beige
  • zum Befestigen an der Wand
  • belastbar bis 10 kg
  • bestehend aus 9 Teilen 3 Trittbretter 1 Sisalsäule 1 gepolstertes Liegebrett 1 Rampe mit Sisalbezug...

3. Kerbl Kratzbrett 84548 Maxi-Pad mit Sisalbezug

Bei diesem Angebot handelt es sich lediglich um ein Kratzbrett, das mit Sisal bezogen ist und für die Krallenpflege von Katzen bestens geeignet ist. Es hat die Größe von 70 x 17 cm und kann individuell an der Wand angebracht werden. Es ist eine perfekte Ergänzung zu anderen Modulen von einem Wandkratzbaum.

Vorteile:

  • einfache und zweckmäßige Optik
  • kann perfekt kombiniert werden, z. B. mit anderen Modulen von einem Wandkratzbaum
  • mit natürlichem Sisal bespannt
  • sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • robust und langlebig

Nachteile:

Es konnten keine Nachteile erkannt werden.

Fazit:

Bei diesem Sisalkratzbrett handelt es sich um ein einfaches, aber sehr zweckmäßiges Angebot für Katzenbesitzer, die ihrer Katze die Möglichkeit zur Krallenpflege bieten möchten. Das Kratzbrett kann individuell an allen Wänden angebracht werden, auch in Kombination mit einem bereits vorhandenen Wandkratzbaum. Das Montagematerial ist im Lieferumfang nicht enthalten.

Angebot
Kerbl 84548 Kratzbrett Maxi, Sisal Brett, Sisalbrett, Sisalkratzbrett, Maxi–Pad
  • Kratzbrett für Katzen
  • Katzenkratzbrett mit einer Matte aus Sisal
  • Für die natürliche Kratzgewohnheit der Katze

Wo kann ein Wandkratzbaum gekauft werden?

Wandkratzbäume können Sie in regionalen Geschäften kaufen, die sich auf Tierbedarf spezialisiert haben, aber auch online oder im Baumarkt. Vergleichen Sie die Angebote, die sich Ihnen bieten und auch die Preise. Die größte Auswahl werden Sie online finden. Schauen Sie sich bei der Onlinerecherche nicht nur die Angebote und Preise zu den verfügbaren Wandkratzbäumen an, sondern auch die Beurteilungen der bisherigen Käufer. Sie können sich dann ein viel besseres Bild darüber machen, was der Wandkratzbaum Ihrer Wahl Ihnen bieten kann. Sollten Schwachstellen vorhanden sein, werden diese sicher erwähnt und ausgiebig umschrieben.

Gibt es bei Wandkratzbäumen Qualitätsunterschiede?

Wie bei jedem anderen Produkt, das Sie im Handel kaufen können, finden Sie auch bei Wandkratzbäumen Qualitätsunterschiede.

Achten Sie daher vor einer Kaufentscheidung auf folgende Aspekte:

  • Stabilität
  • Größe
  • Geruch
  • ist Montagematerial im Lieferumfang enthalten oder nicht?
  • finden sich Splitter, scharfe Ecken oder Kanten?
  • wie hoch ist das Maximalgewicht, das der Wandkratzbaum in den verschiedenen Bereichen tragen kann?

Je stabiler ein Wandkratzbaum ist, desto besser. Katzen springen und kratzen oft sehr wild auf und an ihrem Wandkratzbaum. Vor allem dann, wenn gleich mehrere Katzen in einem Haushalt leben, muss der Wandkratzbaum einiges aushalten. Sparen Sie daher nicht an der falschen Stelle, sondern investieren Sie Ihr Geld in stabile Qualitäten, die robust und langlebig sind.

Teil einer Katzenkletterwand
Die Liegefläche als Teil eines Wandkratzbaumes | Foto: SlezakPatrik / depositphotos.com

Worauf sollte beim Kauf von einem Wandkratzbaum geachtet werden?

Bevor Sie sich zum Kauf von einem Wandkratzbaum entscheiden, sollten Sie sich genau überlegen, was dieser Ihnen alles bieten soll.

Beantworten Sie sich zu diesem Zweck folgende Fragen, damit Sie Ihren persönlichen Bedarf besser einschätzen können:

  • wie viel Platz ist vorhanden?
  • aus welchem Material sind die Wände, an denen der Wandkratzbaum angebracht werden soll?
  • wie viele Katzen leben im Haushalt?
  • wie alt sind die Katzen?
  • wie schwer ist die größte Katze?
  • wie viele Liegeflächen oder Katzenhöhlen werden benötigt?
  • wie hoch dürfen die Kosten sein?

Nach Beantwortung dieser Fragen haben Sie nicht nur Ihren Bedarf eingegrenzt, sondern auch eine Möglichkeit, schneller den passenden Wandkratzbaum, finden zu können.

Sollten Sie keinen passenden Kratzbaum finden, der Sie von:

  • seiner Größe
  • dem Aufbau
  • der Stabilität
  • den Kosten
  • der Art der Befestigung
  • der abwechslungsreichen Gestaltung

überzeugen kann, bleibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wunschmodell aus einzelnen Modulen, selber zu erstellen.

Sie brauchen nicht alle Module in ein und demselben Shop zu kaufen. Sie können die unterschiedlichsten Angebote verschiedenster Hersteller und Anbieter nutzen, die in Ihren Plan passen.

Fazit

Ein abwechslungsreich gestalteter Wandkratzbaum ist in jedem Wohnbereich eine Bereicherung. Nicht nur die Katze freut sich, sondern auch die Katzenbesitzer, deren Möbel, Gardinen und Tapeten nicht mehr von Krallen zerkratzt werden.

Wählen Sie den Wandkratzbaum passend zum Wesen Ihrer Katze aus. Wilde Katzen haben anderen Bedürfnisse als verschmuste Katzen, die sich gerne in weiche Kissen kuscheln.

Mit ein wenig Weitsicht ist der passende Wandkratzbaum schnell gefunden. Achten Sie bei der Befestigung an der Wand darauf, dass diese sicher und belastbar ist, damit Ihre Katze keinen Schreck erleidet, weil der Kratzbaum von der Wand kippt oder einzelne Elemente herunterfallen.

Bewohnen Sie eine Mietwohnung? Dann vergessen Sie nicht, sich von Ihrem Vermieter eine schriftliche Erlaubnis geben lassen, damit Sie auch viele Elemente für einen Kratzbaum an der Wand bedenkenlos anbohren und andübeln können.

Letzte Aktualisierung am 11.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*