Katzentransporttasche

Katzentransporttasche
Die Katzentransporttasche | Foto: belchonock / depositphotos.com

Katzentransporttasche, stylische Sicherheit für unterwegs

Katzentransporttaschen sind nicht nur stylisch, sie bieten auch einen ganz besonderen Komfort für Katzen und ihre Besitzer. Sie sind nicht nur nützlich auf kurzen Transportwegen, sondern auch auf längeren Reisen. Eine Katzentransporttasche ist eine komfortable Alternative zu einer Transportbox, die in unterschiedlichen Größen für Hunde und Katzen im Handel verfügbar ist. Eine Katzentransporttasche ist allerdings günstiger und für Mensch und Katz komfortabler auf Reisen, weil sogar der persönliche Kontakt einfacher verfügbar ist.

Was ist eine Katzentransporttasche?

Stubentiger sitzen nicht immer nur in der Stube. Sie begleiten ihre Besitzer häufig auf Ausflügen oder Reisen. In vielen Fällen ist auch ein Besuch bei einem Tierarzt nötig. Für den Transport der Haustiere auf Reisen ist eigentlich eine Transportbox notwendig, die bei Bedarf durch eine Katzentransporttasche ersetzt werden kann, damit die notwendige Sicherheit im Auto, im Bus, der Bahn oder im Flugzeug gegeben ist.

Katzen können mithilfe einer Katzentransporttasche ganz flexibel mit ihren Besitzern auf Reisen gehen.

In der Regel ist innerhalb der Tasche ein Karabiner fest und sicher angebracht, damit die reisende Katze, die mit einem Katzengeschirr ausgestattet ist, in der Tasche für die Reise gesichert werden kann.

Die speziell für den Transport gestaltete Taschen für Katzen verfügt über zahlreiche Reißverschlüsse. Somit gelangt nicht nur ausreichend viel Luft in das Innere der Tasche, die neugierigen Katzen können auch während der Reise herausschauen und mit dem Besitzer kommunizieren. Auf Wunsch können die Sichtbereiche der Tasche mit Reißverschlüssen verschlossen werden.

Sollten Situationen eintreten, wie z. B. eine große Menschenmenge, bietet die Sichteinschränkung der Katze im Inneren der Tasche mehr Sicherheit.

Während der Reise in einer Transporttasche ist die Katze mit dem Katzenhalter sehr eng verbunden. Die meisten Transporttaschen für Katzen sind mit langen Tragehenkeln versehen, damit die Katze direkt in Körpernähe, über die Schulter, getragen werden kann.

Die Seitenwände von Katzentransporttaschen sind verstärkt und gepolstert.

Die Taschen können mithilfe von einem Sicherheitsgurt auf Autositzen sicher fixiert werden. Sollte es auf der Reise zu einem Unfall kommen, ist die Katze in der Tasche sicher geschützt. Alternativ zu Katzentransporttaschen inform einer Sporttasche werden auch Rucksäcke im Handel angeboten, die nach dem gleichen Prinzip entwickelt wurden.

Katzentransporttaschen sind zumeist von innen und außen abwaschbar, damit ein hohes Maß an Hygiene geboten werden kann.

Wichtig: Nicht immer fühlen sich Katzen in einer Transporttasche wohl und es kann dauern, bis sie keine Angst mehr vor dem Transport haben. Es kann daher besonders bei den ersten Malen der Verwendung dazu kommen, dass eine Katze ängstlich uriniert, weil sie noch nie in einer Transporttasche transportiert wurde.

Warum eine Katzentransporttasche kaufen?

Viele Katzen, die häufig reisen müssen, fühlen sich in einer kuscheligen Katzentransporttasche wohler und sicherer, als in einer schmucklosen Transportbox aus Kunststoff. Die Bauweise von den meisten Katzentransporttaschen erinnert an eine kuschelige Höhle, in die sich Katzen gerne zum Schlafen verkriechen.(Lesetipp: Katzenhöhle).

Damit sich Katzen möglichst schnell nach der Anschaffung von einer Katzentransporttasche an diese gewöhnen, ist es ratsam, wenn sie diese bereits zu Hause als „Nestchen“ nutzen können.

Hat die Katze erst einmal die Transporttasche für sich akzeptiert und ein Wohlbehagen im Inneren entwickelt, fällt der Transport auf Reisen in der Tasche bedeutend leichter.

Alle Varianten, die sich Katzenbesitzern für den Transport von Katzen im Auto oder auf Reisen bieten, müssen tragbar sein. Im Gegensatz zu einer Transportbox auf Kunststoff lässt sich eine handliche Katzentransporttasche viel einfacher tragen.

Frauen tragen die Katzentransporttaschen wie eine Handtasche. Je leichter die Katze ist, desto einfacher der Transport.

Katzentransporttaschen können eine Transportbox aber nur dann wirklich umfassend ersetzen, wenn sie sicher gestaltet sind und die notwendigen Sicherheitsaspekte, wie z. B.:

  • sichere Seitenwände
  • Karabiner zum Befestigen der Katze
  • weiche Polster
  • ausreichend viele Öffnungen für die Atemluft
  • eine Möglichkeit, die Tasche im Auto mit einem Sicherheitsgurt, zu fixieren

tatsächlich bei der Fertigung berücksichtigt wurden.

Bei einer Katzentransporttasche handelt es sich daher nicht nur einfach um eine herkömmliche Tasche, in der zufällig auch die Katze ihren Platz finden kann, sondern um eine speziell gefertigte Tasche, die genau auf die Bedürfnisse von Katzen zugeschnitten ist.

Was macht eine Katzentransporttasche so besonders?

Katzentransporttaschen sollen eine kuschelige und angenehme Alternative zu herkömmlichen Tiertransportboxen bieten. Die Katze soll sich nicht nur wohlfühlen, sondern in angenehmer Atmosphäre sicher reisen können.

Katzentransporttaschen zeichnen sich durch folgende Details aus:

  • luftdurchlässige Seitenteile aus bissfestem Netzmaterial, die bei Bedarf verschlossen werden können
  • einem Innenboden, der abwaschbar uns speziell verstärkt ist
  • Reißverschluss Öffnung im oberen Bereich, damit die Katze ihren Kopf herausstrecken kann
  • strapazierbare Materialien, die weder von Krallen, noch von Katzenbissen beschädigt werden können
  • innerer Karabiner mit Kurzleine, damit eine Katze, die ein Katzengeschirr trägt, in der Tasche sicher fixiert werden kann

Angenehm ist es, wenn im Inneren der Katzentransporttasche eine weiche Kuscheldecke oder eine Kühlunterlage (an heißen Tagen) eingelegt werden kann. Die Hersteller von Katzentransporttaschen kennen die Bedürfnisse von Katzen und ihren Besitzern genau. Es ist daher kein Luxus, wenn die gesamte Katzentransporttasche nach einer Reise einfach in der Waschmaschine gewaschen werden kann.

Sollte die Katze doch einmal Ängste in der Tasche entwickeln und einnässen oder sich verkrallen, nehmen weder Tier noch Tasche einen Schaden.

Ebenso wichtig ist eine sicher befestigte Kurzleine im Inneren der Tasche, die mit einem Karabiner versehen ist. Sollte sich Reißverschlüsse der Katzentransporttasche einmal unbeabsichtigt öffnen, kann die Katze zwar ihren Kopf herausstrecken, aber nicht weglaufen.

Katzentransporttaschen werden im Handel in den unterschiedlichsten Größen angeboten, damit sowohl für kleine, wie auch für mittelgroße und große Katzen die passende Reisetasche gefunden werden kann.

Damit eine Katze sich in der Katzentransporttasche nicht nur wohlfühlt, sondern auch sicher reisen kann, sollte die Tasche ausreichend viel Platz bieten. Sie sollte daher mindestens ca. 20 Zentimeter Länge haben sein als die Katze und von der Höhe her nicht einengen.

Besonders bei Katzen, die sich noch im Wachstum befinden, sollte eine Katzentransporttasche nicht zu klein gewählt werden, damit sie auch später, wenn sie gewachsen ist, nicht auf ihre geliebte „Reisehöhle“ verzichten muss.

Ist eine Katzentransporttasche für alle Katzen geeignet?

Katzentransporttaschen sind prinzipiell für alle Katzen geeignet. Je nach Alter einer Katze kann es allerdings einige Zeit dauern, bis sich diese an den Transport in der Tasche gewöhnt. Wie bereits beschrieben, ist es sinnvoll, wenn Katzen sich bereits vor der Reise mit einer Katzentransporttasche anfreunden können. Als alternative Schlafstelle sind die Transporttaschen auch im heimischen Bereich gut einsetzbar. Sie können daher nicht nur auf Reisen, sondern auch zu Hause eine wirkliche Bereicherung sein.

Katzentransporttasche im Auto
Die Katzentransporttasche ist besonders praktisch | Foto: belchonock / depositphotos.com

Gibt es bei Katzentransporttaschen Unterschiede?

Wie bei allen Accessoires für Katzen gibt es auch bei Katzentransporttaschen einige Unterschiede.

Die meisten Unterschiede finden sich in den folgenden Bereichen:

  • Größe
  • Gestaltung
  • Materialauswahl
  • Anzahl der Sicherheitsaspekte
  • Nutzungskomfort
  • Tragemöglichkeiten

Katzentransporttaschen müssen stets getragen werden.

Damit der Transport für die Katzenbesitzer leichter fällt, sind einige Taschen mit Rollen versehen, anderen haben den Aufbau von einem Rucksack und können auf dem Rücken getragen werden und wieder andere bestechen durch verschieden lange Henkel, damit immer die passende Trageposition gefunden werden kann.

Kleiner Tipp: Eine Katzentransporttasche muss nicht nur ein gemütliches und sicheres Nestchen für Katzen auf der Reise bieten, sondern auch den Katzenbesitzern den gewünschten Tragekomfort.

Wie viel kostet eine Katzentransporttasche?

Katzentransporttaschen müssen nicht teuer sein. Wer Wert auf Sicherheit legt, kann bereits Taschen für den Tiertransport ab 20 Euro kaufen. Sollen dann noch Luxusaspekte mit einfließen finden sich auch teurere Katzentransporttaschen, die bis zu 200 Euro oder mehr kosten können.

1. morpilot, faltbare Katzentragetasche aus Oxford Gewebe mit gratis Geschenk Faltnapf für Katzen

Bei der faltbaren Katzentransporttasche mit Faltnapf als Gratisgeschenk handelt es sich um eine Haustiertasche mit Stützplatte, die zu einem günstigen Preis angeboten wird und viele Vorteile bietet. Sie ist aus Polyester gefertigt, das sehr strapazierfähig ist. Die Luftzirkulation wird von einem atmungsaktivem Mesh gewährleistet, das an allen drei Seiten angebracht ist. Die Tasche bietet an der Außenseite eine Zusatztasche, in der verschiedenste Gegenstände verstaut werden können. Die dunkle Farbe der Tasche sorgt dafür, dass Flecken nicht auf den ersten Blick erkennbar sind. Das Innenkissen der Tasche kann leicht entnommen und gewaschen werden. Der Tragegurt ist individuell verstellbar. Inklusive 1 Jahr Garantie. Robust und bequem gestaltet. Die Tasche ist 40 cm lang, 25 cm breit und 31 cm hoch.

Vorteile:

  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • robust
  • langlebig
  • mit verstellbarem Tragegurt
  • inklusive waschbarem Innenpolster
  • kostenlosem faltbarem Napf

Nachteile:

  • für große und schwere Katzen ungeeignet
  • der Hersteller gibt nicht das mögliche Gesamtgewicht an

Fazit:

Für kleine Katzen ist die Katzentransporttasche mehr als überzeugend. Sie ist nicht nur günstig, sondern auch hygienisch zu reinigen und komfortabel, zu tragen. Eine wirkliche Kaufempfehlung für den Transport kleiner und mittelschwerer Katzen.

Angebot
morpilot Faltbare Hundetragetasche Katzentragetasche, Haustiertragetasche, Transporttasche Transportbox Oxford Gewebe, mit Schultergurt und Faltbare Hundenapf für Hunden oder Katzen
947 Bewertungen
morpilot Faltbare Hundetragetasche Katzentragetasche, Haustiertragetasche, Transporttasche Transportbox Oxford Gewebe, mit Schultergurt und Faltbare Hundenapf für Hunden oder Katzen
  • 🐶GROSSARTIGES DESIGN: 🐶Diese tragbare Tasche für Haustiere ist aus strapazierfähigem...
  • 🐶 PRAKTISCH UND TRAGBAR: 🐶 Die Größe dieses Produkts beträgt 17.3*12.2*13.4 Zoll. Empfohlen...
  • 🐶 SINGLE CLEANING: 🐶Dieser Tierträger hat eine dunkle Farbe und ist nicht leicht zu...

2. Petsfit Stoff Faltbare Haustiertragetasche für Katzen

Die Katzentransporttasche bietet den Tieren eine gute Ventilation und weiche Vlies Matte im Inneren und eine gepolsterte Hand- und Schulterschlaufe mit Polsterung. Drei Taschen bieten Platz für Accessoires, Fressen und andere Kleinigkeiten. Damit sich die Tasche bei der Nutzung nicht verformen kann, wurden vier Faser- und zwei Stahlrahmen verbaut. Sechseckige Maschen prägen den Oxfordstoff. Die Tasche ist 50 cm lang, 31 cm hoch und 29 cm breit. Die maximale Belastung ist bis 10 kg möglich.

Vorteile:

  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • stabil und sicher gearbeitet
  • bis zu 10 kg belastbar
  • für kleine bis mittelgroße Katzen und Hunden geeignet

Nachteile:

  • leider gibt es kein Haltesystem für die Anschnallgurte in Autos und Flugzeugen

Fazit:

Für den Schultertransport zum Tierarzt bestens geeignet. Für die Nutzung im Auto oder Flugzeug fehlt die Möglichkeit der Sicherung mittels einem Anschnallgurt. Stabil und langlebig gearbeitet.

Angebot
Petsfit Faltbare Transportbox für Haustiere, Fluggesellschaft zugelassen, Schwarze Haustiertragetasche, Zwei Platzierung-Methode in Flugzeugen, 47cm x 24cm x 31cm
  • ABMESSUNG: 47cm x 24cm x 31cm, Bitte messen sie die größe, das gewicht und die breite ihres...
  • ZWEI PLATZIERUNG METHODEN: es gibt Zwei Platzierung-Methoden ,dass er in den flugzeugen unter den...
  • BELÜFTUNG: Die strapazierfähige polyesterkonstruktion wird mit einem atmungsaktiven netz an drei...

3. Petcomer Transporttasche für Katzen

Die Katzentransporttasche hat eine Größe M von 43 x 23 x 29 cm und kann Haustiere (Katzen wie Hunde, bis 8 Kilogramm tragen), die Größe L hat die Ausmaße 48 x 25,5 x 33 cm und ist bis 9 kg belastbar. Die Tasche ist aus wasserdichtem Nylon gefertigt und kann einfach bei Verschmutzung, ausgeschüttelt werden. Der Schulterriemen ist individuell einstellbar und die Tasche kann im Auto oder einem anderen Transportmittel problemlos befestigt werden. Im Inneren befindet sich ein kleiner Karabiner mit Kurzleine für die Sicherung der Tiere auf dem Transport. Inklusive einer waschbaren Liegematte.

Vorteile:

  • im Auto anschnallbare Transporttasche für Katzen oder Hunde
  • inklusive Karabiner und Kurzleine im inneren
  • waschbare und weiche Liegematte
  • in unterschiedlichen Größen verfügbar
  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis

Nachteile:

Nachteile konnten nicht erkannt werden.

Fazit:

Empfehlenswerte Katzentransporttasche für kleine und mittelgroße Katzen. Unterschiedliche Größen verfügbar, hygienisch, leicht zu reinigen, mit Kurzleine im Inneren und der Möglichkeit einer festen Fixierung am Sicherheitsgurt im Auto. Ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis rundet das Angebot ab.

Angebot
Petcomer Haustier Träger für Hunde & Katzen Breathable Comfort Fluggesellschaft zugelassen Travel Weiche Seiten Tasche für Haustiere Tasche Reise Trägerkäfig, Blau, S 40.6cmL × 20.3cmW × 29.2cmH
  • ✔【Haustier-Transporttasche】 Größe von M, 43*23cm*29cm(L*B*H), Gewicht: 0,7 kg, Kann...
  • ✔【Hochwertiges Material】Diese Transporttasche ist aus haltbarem, wasserdichtem Nylon Gewebe...
  • ✔ 【Ohne Belastung】 Die Haustiere Transporttasche verfügt über einen Griff und einstellbaren...

Für wen sind Katzentransporttaschen geeignet?

Eine Katzentransporttasche ist für aktive Katzenbesitzer bestens geeignet. Vor allem dann, wenn die Katzentransporttaschen nicht nur getragen, sondern auch im Auto oder im Flugzeug verwendet werden können (Lesetipp: Autofahren mit der Katze). Reisefreudige Katzen fühlen sich auf der Reise wohl und behütet. Da sie die eigene Katzentransporttasche von zu Hause bereits kennen, wird die Angst auf der Reise eingeschränkt.

Gibt es bei Katzentransporttasche Qualitätsunterschiede?

Bei den Qualitätsunterschieden einer Katzentransporttasche gibt es nicht viel, zu beachten.

Zu den wichtigsten Aspekten gehören folgende Punkte:

  • Möglichkeit zur Sicherung mit einem Autogurt
  • Innenkarabiner mit Kurzleine für die Sicherung der Katze in der Tasche
  • gute Waschbarkeit der Inneneinlage
  • die gesamte Katzentransporttasche sollte waschbar sein
  • viele Reißverschlüsse für individuelle Nutzung und gute Durchlüftung
  • verstellbare Tragegurte, am besten gepolstert
  • ansprechende optische Gestaltung
  • stabile Ausführung
  • robust, weder durch Katzenbisse noch durch Kratzen verletzbar

Worauf sollte beim Kauf von einer Katzentransporttasche geachtet werden?

Beim Kauf einer Katzentransporttasche sollte nicht nur darauf geachtet werden, dass das Preis- / Leistungsverhältnis stimmt, sondern auch, dass Mensch und Tier voll auf ihre Kosten kommen.

Die Katzen sollen sich im Inneren der Tasche nicht nur wohlfühlen, sondern auch sicher transportiert werden können. Auf der anderen Seite sollte das Tragen und die Nutzung der Katzentransporttasche für die Katzenhalter komfortabel sein.

Fazit

Um eine passende Katzentransporttasche finden zu können, muss diese in der richtigen Größe zur Katze gewählt werden und auch das Gewicht der Katze tragen können.

Es ist immer von Vorteil, wenn nicht nur die Inneneinlage, sondern auch die gesamte Katzentransporttasche in der Waschmaschine gewaschen werden kann. Sämtliche Sicherheitsaspekte sollten an erster Stelle stehen.

Somit ist die ausgewählte Katzentransporttasche vielseitig einsetzbar. Positiv ist, wenn die Katze die Katzentransporttasche auch im Alltag nutzt, damit sie mit der Katzentransporttasche intensiv vertraut ist, wenn es auf große Reise geht. So kann Ängsten einfach vorgebeugt werden.

Letzte Aktualisierung am 11.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*