Halskrause Katze

Katze mit Halskrause
Katze mit Halskrause | Foto: nalinrat / depositphotos.com

Halskrausen für Katzen sind nach Operationen oft lebenswichtig

Damit Katzen sich nach einer Operation oder einer Verwundung nicht andauernd in dem verletzten Bereich lecken, ist eine Halskrause von entscheidender Wichtigkeit. Diese hindert die Katze daran an Wunden oder frischen Narben lecken zu können, damit die Wundheilung so verlaufen kann, wie geplant.

Was ist eine Halskrause für die Katze?

Eine Halskrause, die für Katzen verwendet werden kann, hat die Form von einem Trichter und wird mithilfe unterschiedlicher Verschlussmöglichkeiten um den Hals der Katze gelegt und fixiert.

Aufgrund der trichterförmigen Gestaltung einer Halskrause kann eine Katze, egal, wie sie sich streckt oder reckt, die verwundeten Körperbereiche nicht mit der Zunge erreichen. Mit ihrer rauen Zunge könnte die Katze ansonsten frische Wunden wieder öffnen und dadurch neue Blutungen auslösen.

wichtigEine Katzen Halskrause schützt verhindert lediglich, dass die Katze an den verschiedensten Körperbereichen lecken kann, aber nicht, dass sie diese mit den Pfoten oder Krallen bearbeitet. Halskrausen für Katzen reichen daher nicht bei allen Verwundungen aus. Nach einer Operation sollten Sie sich daher immer mit dem Tierarzt besprechen und diesen fragen, ob eine herkömmliche Halskrause für den Schutz der Wunde ausreicht oder nicht.

Handelsübliche Halskrausen werden in unterschiedlichen Größen angeboten. Damit die passende Größe für die eigene Katze gefunden werden kann, muss zuvor der Halsumfang ausgemessen werden. Halskrausen sind aus hygienischen Materialien gefertigt und können bei Bedarf immer wieder verwendet werden. Sie können bei Bedarf gewaschen oder desinfiziert werden.

Wurde einmal eine Halskrause für eine Katze angeschafft, sollte diese nach der Nutzung gereinigt und gut aufgehoben werden, da:

  • Unfälle
  • Verletzungen
  • Operationen

, die das Tragen einer Halskrause notwendig machen, oft unplanmässig passieren und Sie daher glücklich sind, wenn Sie gleich bei einem derartigen Notfall die passende Halskrause zu Hand haben.

Warum eine Halskrause für die Katze kaufen?

Geht es der Katze schlecht, sind auch die Katzenbesitzer unglücklich. Stellt sich bei einem Gang zum Tierarzt heraus, dass dieser die Katze operieren muss, wird gleich eine Halskrause benötigt, damit die Katze nach der Operation nicht im Wundbereich lecken kann. Tierärzte halten in der Regel Halskrausen für Hunde und Katzen in den unterschiedlichsten Größen bereit. Diese werden aber nicht kostenlos abgegeben und bieten einen wesentlich unkomfortableren Tragekomfort als Halskrausen, die in Spezialgeschäften für den Tierbedarf oder online, gekauft werden können.

Diese Halskrausen bieten folgende Vorteile:

  • passgenau verfügbar
  • hoher Tragekomfort
  • optisch ansprechend
  • immer wieder verwendbar
  • effektiv schützend

Es lohnt sich daher wirklich, wenn verantwortungsvolle Katzenbesitzer in die Zukunft schauen und sich vorsorglich eine Katzen Halskrause in der passenden Größe für die eigene Katze anschaffen. Sollte es dann einmal zu einem Notfall oder einer Operation kommen, ist die passende Halskrause gleich verfügbar.

Was macht Halskrausen für Katzen so besonders?

Halskrausen für Katzen werden im Fachhandel in den unterschiedlichsten Variationen angeboten. Sie unterscheiden sich in vielen Details von den einfachen Halskrausen für Katzen, die der Tierarzt für Sie bereithält. Selbst, wenn es auch handelsübliche Katzen Halskrausen gibt, die aus Kunststoff gefertigt sind, bieten diese folgende Vorteile:

  • weiche Polsterung im Halsbereich
  • passgenauer Verschluss mithilfe von Klettbändern
  • große Auswahl, damit das perfekte Modell für die eigene Katze gefunden werden kann

Katzen sind, wenn sie verletzt, krank oder operiert sind, verschreckt genug. Sie sollten daher nicht noch durch eine Katzen Halskrause verwirrt werden, die ihnen unangenehm ist oder nicht genau passt. Aufgrund der Halskrausen, die im Tierhandel erhältlich sind, erhalten Katzenbesitzer nicht nur die Möglichkeit, einzigartige Halskrausen für Katzen bereits vorsorglich kaufen zu können, sondern diese bereits mit der Katze vertraut zu machen, wenn es dieser noch gut geht.

Vor allem dann, wenn Operationen bereits langfristig geplant werden, wie z. B. eine Sterilisation, sollten Katzenbesitzer vorausschauend handeln und die notwendige Katzen Halskrause bereits frühzeitig kaufen.

Ist eine Halskrause für alle Katzen geeignet?

Halskrausen für Katzen sind für alle Katzen geeignet. Sie werden speziell so gefertigt, dass sie nicht nur individuell im Halsbereich beim Umlegen angepasst werden können, sondern auch so, dass sie keinesfalls drücken oder scheuern. Die Halskrausen verschiedenster Hersteller werden in der Regel in verschiedenen Größen angeboten, die mithilfe einer Größentabelle über den Halsumfang von den Katzenbesitzern ermittelt werden können.

Es ist daher ganz egal, wie groß oder klein eine Katze ist, eine genau passende Halskrause kann jederzeit im Fachhandel oder online gefunden und gekauft werden.

Sie sollten allerdings nicht enttäuscht sein, wenn Ihre Katze die neue Halskrause erst einmal ablehnt. Versuchen Sie daher die Katze bereits nach dem Kauf der Katzen Halskrause an diese, spielerisch zu gewöhnen. Sie können mit der Gabe von kleinen Belohnungen, wie z. B. Leckerli, wahre Wunder erleben.

Gibt es bei Katzen Halskrausen Unterschiede?

Bei den handelsüblichen Halskrausen gibt es große Unterschiede, die sich zumeist nicht auf die Zuverlässigkeit bei der Verwendung auswirken, sondern auf den Tragekomfort und die Beliebtheit. Die Optik einer Halskrause spielt für Katzenbesitzer oft die größte Rolle, weil sie ihren kleinen Liebling nicht in den farblosen „Plastiktrichtern“ sehen möchten, die die Tierärzte für frisch operierte Tiere bereithalten.

Die meisten Unterschiede bei Halskrausen finden Sie in diesen Bereichen:

  • Optik
  • Verarbeitung
  • Passform
  • Beliebtheit

Halskrausen, die für große und kleine Katzen im Fachhandel oder online angeboten werden, sind sehr farbenfroh und bunt. Sie sind genauso zweckmäßig, wie die einfachen Modelle, wirken aber eher kleidsam, so als wären sie ein begehrtes Accessoire.

Viele Modelle lassen sich einfach um den Hals der Katze legen und mit einem Klettverschluss verschließen, anderen werden über den Kopf der Katze gezogen und dann mithilfe eines Bandzugs an die Halsweite angepasst. Bei letzter Variante wird die Größe nicht über den Halsumfang ermittelt, sondern über den Kopfumfang.

wichtigHalskrausen, die für die Nutzung über den Kopf gezogen werden müssen, sind nicht für Katzen geeignet, die eine Kopfwunde haben.

Wie viel kostet eine Katzen Halskrause?

Die Kosten für eine Katzen Halskrause sind abhängig von Größe und Gestaltung. Je nach Angebot liegen diese etwa zwischen 3 und 20 Euro.

1. Supet Halskrause für Katzen

Die Größe der Halskrause wird durch den Halsumfang bestimmt, da das Modell einfach um den Hals gelegt und mithilfe von einem breiten Klettverschluss verschlossen wird. 7 unterschiedliche Größen sind verfügbar, die Halskrause entspricht fast der klassischen Form vom Tierarzt, besteht aus PVC und lässt sich leicht reinigen. Aufgrund einer kleinen Stoffummantelung im unteren Halskrausenbereich scheuert die Halskrause auch bei mehrtägiger Nutzung nicht.

Vorteile:

  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • robust
  • langlebig
  • passgenau verfügbar
  • bequemes Anlegen, mithilfe von einem Klettverschluss
  • kann immer wieder verwendet werden (nach Reinigung)

Nachteile:

Es konnten bei diesem Angebot keine Nachteile erkannt werden.

Fazit:

Bei dieser Halskrause handelt es sich um ein eher klassisches und einfaches Modell, das auf den ersten Blick an die Halskrausen erinnert, die der Tierarzt bereithält. Bei genauerem Hinschauen wird ersichtlich, dass sie Katzen Halskrause im Halsbereich gepolstert ist und der sichere Verschluss durch ein breites Klettband gewährleistet wird.

Supet Halskrause für Haustiere Schutzkragen Kegel Krägen aus Kunststoff Besondere Schutz für Katzen Kleine Hunde und Kaninchen
  • 🐕【GRÖSSE】--- Halsumfang: 18-21 cm, Tiefe / Breite: 7.5 cm. Klettverschluss für bequemes...
  • 🐕 【MEHRFACHGEBRAUCH】 --- Das Tier Kegel kann während Heilungsprozess zu halten Ihr Haustier...
  • 🐕【MATERIAL】--- Es besteht aus hochwertigem, leichtem PVC-Material und ist sehr leicht! Weiche...

2. USAMS Schutzkragen für Katzen

Die Katzen Halskrause ist besonders weich und kleidsam. Sie ist aus leichter und weicher Baumwolle gefertigt und weich gefüttert. Der Leckschutz wird wie ein Pullover über den Kopf gezogen, daher wird die Größe durch den Kopfumfang ermittelt. Der weiche Schutzkragen kann bei Bedarf in der Waschmaschine gewaschen werden. Er ist eher für kleine Katzen geeignet, die einen Kopfumfang zwischen 17 und 28 cm haben. Der Leckschutz selber ist klein, aber wirksam. Er hat die Maße 19 cm x 17 cm, bei einer Höhe von 3 cm.

Vorteile:

  • weich und anschmiegsam
  • günstig
  • kleidsam und kuschelig
  • ohne starre Kunststoffbereiche

Nachteile:

  • nur für kleinere Katzen geeignet
  • nicht für Katzen mit einer Wunde am Kopf geeignet

Fazit:

Ein sehr kuscheliger Leckschutz, eine der Halskrausen für Katzen, die nur für kleinere Katzen verwendbar ist. Da der Leckschutz zum Anlegen über den Kopf gezogen werden muss, ist er nicht für Katzen geeignet, die eine Wunde am Kopf haben. Das weiche Baumwollmaterial ist waschbar, der Hersteller gibt aber nicht an, bei wie viel Grad Celsius. Für einige Katzen ist der Leckschutz sicherlich eine lohnenswerte Anschaffung, für andere sicherlich nicht.

3. Baoblaze Leckschutz für Katzen im Blumendesign, Größe S-L

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine der Halskrausen für Katzen, die aus weichem, waschbarem Plüschmaterial gefertigt sind und die Katzen nach einer Operation daran hindern, an frischen Wunden oder Operationsnarben, zu lecken. Der Leckschutz hat ein stylishes Design, in Form einer Blume. Er ist in unterschiedlichen Farben und Größen erhältlich. Die Halskrause ist mit einem Klettverschluss versehen, der aus Klettbändern und Schnallen besteht, sodass die Halsweite perfekt und individuell eingestellt werden kann. Trotz der weichen Ausführung ist das Material biss- und kratzfest. Der Stoff ist aus robustem Polyester und die Füllung aus einem weichen Schwamm Material.

Vorteile:

  • besonders robust und stabil
  • nicht nur für kleine, sondern auch für große und schwere Katzen geeignet
  • kann passgenau angelegt werden
  • sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • in den Größen S, M und L erhältlich
  • praktischer Klettverschluss, der Leckschutz muss nicht über den Kopf gezogen werden
  • um die passende Größe finden zu können, muss nur der Halsumfang ausgemessen werden

Nachteile:

Der Hersteller gibt nicht an, bei welcher Temperatur die Halskrause gewaschen werden kann.

Fazit:

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine optisch sehr ansprechende Katzen Halskrause, die an eine Blume erinnert. Da sie in verschiedenen Farben und Größen verfügbar ist, findet jeder Katzenbesitzer das passende Modell. Da die Halskrause mit einem sicheren Klettverschluss verschlossen wird, muss sie nicht über den Kopf gezogen werden und ist daher auch für Katzen geeignet, die eine Kopfverletzung haben. Das Preis- / Leistungsverhältnis überzeugt in allen Bereichen. Die stabile Halskrause kann immer wieder verwendet werden, wenn sie nach der Nutzung hygienisch gewaschen oder gereinigt wird. Diese Halskrause kann auch genutzt werden, wenn eine Verletzung im Kopfbereich vorliegt und verhindert werden soll, dass die Katze sich im Wundbereich mit der Pfote kratzt.

Angebot
Baoblaze Blume Design Halskrause Schutzkragen Leckschutz Kratzschutz für Hunde Katze, Größe S-L - Lila - S
  • Entworfen, um Ihre Haustiere vor Verletzungen, Hautausschlägen und nach der Operation zu schützen,...
  • Weiches Plüschmaterial macht Ihre Haustiere bequem. Außerdem wird es ihre Sicht nicht blockieren,...
  • Einfach zu lagern. Sie können es entleeren, wenn Sie es nicht benutzen. Ein großartiger...

 

Kätzchen mit Halskrause
Kätzchen mit Halskrause | Foto: elwynn / bigstock.com

Für wen sind Katzen Halskrausen geeignet?

Halskrausen für Katzen sind für alle Katzenbesitzer gleichermaßen geeignet.

Da bekannt ist, dass in der Regel Halskrausen für Katzen eine Qual sind, ist es ratsam, diese bereits vor:

  • einem Notfall
  • einer OP
  • einer Verwundung

anzuschaffen, damit sie gleich verwendet werden kann, wenn sich die Notwendigkeit ergibt.

Die meisten Halskrausen haben einen geringen Platzbedarf, sodass sie problemlos, selbst im kleinsten Schrank, für den Notfall aufbewahrt werden können. Einmal verwendet, können sie nach der Reinigung immer wieder verwendet werden, daher handelt es sich um eine einmalige Anschaffung, die eine lange Lebensdauer hat, wenn sie:

  • robust
  • waschbar
  • biss- und kratzfest

gefertigt ist.

Gibt es bei Katzen Halskrausen Qualitätsunterschiede?

Bei allen, im Handel verfügbaren Halskrausen für Katzen, gibt es Qualitätsunterschiede, die manchmal erst bei genauer Betrachtung auffallen. Einige Besonderheiten bei der Fertigung sind allerdings für einige Katzenbesitzer ein Vorteil und für andere ein Nachteil. Jede Katze hat ein anderes Wesen, daher kann es vorkommen, dass eine weiche und für viele Katzen besonders angenehme Katzen Halskrause von wilden Tieren regelrecht „zerfetzt“ wird und diese eine harte, eher starre Katzen Halskrause benötigen, die von anderen Katzen als sehr unangenehm empfunden wird.

Achten Sie daher bei den Herstellerangaben auf folgende Qualitätsunterschiede:

  • Art der verwendeten Materialien (PVC, Baumwolle, Polyester, Schwamm Material…, usw.)
  • Art des Verschlusses (mit Knöpfen, Klett oder ohne Verschluss, einfach über den Kopf zu ziehen, Anpassung mit Zugband)
  • Größe und Waschbarkeit

Sie finden dann sicherlich eine Halskrause, die genau den persönlichen Ansprüchen Ihrer Katze entspricht.

Worauf sollte beim Kauf von einer Katzen Halskrause geachtet werden?

Vor dem Kauf einer Halskrause für Ihre Katzen sollten Sie sich überlegen, warum Sie die Anschaffung planen:

  • besteht aktuell die Notwendigkeit
  • ist die Anschaffung prophylaktisch
  • wie viel möchten Sie für Halskrausen mit Katzen ausgeben?

Nicht alle Halskrausen für Katzen sind für alle Arten von Verletzungen geeignet. Eine Katzen Halskrause, die bequem und weich ist, einfach nur über den Kopf gezogen wird, können Sie bei einer Kopfverletzung der Katze nicht verwenden. Um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, sollten Sie sich daher für eine Halskrause entscheiden, die nach dem Anlegen mit einem Klettverschluss oder einer anderen Verschlussvariante am Hals verschlossen wird.

Fazit

Überlegen Sie sich, ob Sie eine Halskrause bereits für den Notfall kaufen, bevor dieser eintritt oder warten Sie ab, was passiert. Da sich nur Operationen planen lassen, wie z. B. eine Sterilisation, Unfälle oder Notfälle aber nicht, sollten Sie sich den Kauf einer Katzenhalskrause bereits frühzeitig überlegen. Somit hätten Sie die Möglichkeit, die noch gesunde Katze bereits spielerisch an eine Halskrause zu gewöhnen, damit diese den Leckschutz im Notfall ohne Probleme annimmt.

Letzte Aktualisierung am 11.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*