Das Katzenklo mit Sieb oder die sogenannte Katzentoilette mit einem Siebeinsatz gilt als zeitgemäße und als ganz besonders hygienische und nicht zuletzt dann auch umweltschonende und kostensparende Möglichkeit, um die Notdurft der Vierbeiner entsprechend entsorgen zu können.

Das Katzenklo mit Sieb markiert daher inzwischen längst den Standard bei der Katzentoilette. Gekauft und beschafft werden kann ein solches modernes und hygienisches Katzenklo mit Sieb heute an vielen Orten. So gibt es das Katzenklo mit Sieb zum Beispiel ebenso gut im Zoofachhandel und somit direkt vor Ort zu kaufen, wie auch in den berühmten digitalen Weiten des Internets, wo es die einschlägig bekannten Spezial- und dann letztendlich auch Universalversender längst zum festen und integralen Bestandteil ihrer Sortimente an Katzenzubehör und an Katzenmobiliar sowie an Katzenausstattung erkoren haben.

Was macht die Besonderheit vom Katzenklo mit Sieb heute aus?

Ein Katzenklo mit Sieb, dies verrät der Name dieses Produktes auch dem Laien bereits recht deutlich, unterscheidet sich von einer Katzentoilette konventioneller Bauart vor allem durch den berühmten Siebeinsatz, der für das Plus an Hygiene, die größere Umweltkonformität und letztendlich dann auch für die Kostenersparnis verantwortlich zeichnet.

Eine Katzentoilette von traditioneller Bauart verfügt nicht über einen Siebeinsatz. Hier war es üblich, das Accessoire mit entsprechendem Katzenstreu zu befüllen. Hatte die Katze dann ihre konventionelle Art der Katzentoilette einige Male benutzt und ihren Urin dorthin abgesetzt und die festen Bestandteile ihrer Notdurft entsprechend verscharrt, wie es im Allgemeinen der typischen und so charakteristischen Art und Weise aller Hauskatzen vollauf entspricht, so verklumpte das Katzenstreu und wurde unbrauchbar. Außerdem machte sich sukzessive entsprechende Gerüche breit.

In der Folge wurde durch den jeweilige Katzenbesitzer dann meist nicht nur das verklumpte Katzenstreu, sondern auch das unberührte Katzenstreu gleich mit entsorgt, welches sich neben den verklumpten Anteilen noch in der Katzentoilette befunden hat.

Infolge dessen konnte die Nutzung von solch einer normalen und traditionellen Art der Katzentoilette letztendlich dann schnell zu einer recht teuren und die Umwelt auch massiv belastenden Angelegenheit werden.

Gerade hier setzt dann nämlich auch das Katzenklo mit Sieb ein, denn es ermöglicht dem jeweiligen Katzenhalter eine ganz entscheidende Form der Einsparung beim verwendeten und genutzten Katzenstreu, da es letztendlich ein Aussieben nur der verklumpten Anteile und Bestandteile gestattet, die dann ganz separat entsprechend entsorgt werden können, während die unberührten und noch nicht verklumpten Anteile vom Katzenstreu weiter genutzt werden können.

Wie ist das Katzenklo mit Sieb aufgebaut?

Wie es der Name dieser Produktvariante von der üblichen Katzentoilette bereits schon verrät, die sich natürlich dann vorrangig in all jenen Haushalten findet, in denen reine Haus- und Wohnungskatzen aufgezogen und gehalten werden, die auf Freilauf ganz und gar verzichten müssen, besitzt dieses Accessoire als quasi zusätzliche und innovative besondere technische Einrichtung ein Sieb, welches dem Katzenbesitzer das regelmäßige Aussieben und Durchsieben vom Katzenstreu in hygienisch einwandfreier Art und Weise ermögliche und gestatten soll.

Das moderne Katzenklo mit Sieb besteht heute, ganz im Unterschied zur traditionellen Form und Produktvariante der sogenannten Innentoilette für Katzen, gleich aus mehreren unterschiedlichen Komponenten und Bestandteilen. Das Katzenklo mit Sieb ist zunächst erst einmal eine Katzentoilette aus stabilem, widerstandsfähigem und am Ende dann ach leicht zu reinigendem und zu desinfizierendem PVC, die jedoch aus insgesamt gleich zwei separaten Unterschalen besteht und zusammen gesetzt ist.

Hinzu kommt, als der dann natürlich ganz entscheidende Produktbestandteil, der berühmte Siebeinsatz, welcher am Ende das regelmäßige Durchsieben und Aussieben vom Katzenstreu durch den jeweiligen Katzenbesitzer ermöglichen und gestatten soll.

Ein doppeltes Randprofil vom Katzenklo mit Siebeinsatz steht dann in der Praxis für die entsprechende Stabilität und natürlich auch lange Nutzungs- und Lebensdauer dieses täglich durch die Katze entsprechend genutzten Accessoires und Katzenmobiliars.

Sogenannte Easy Click Verschlüsse gestatten es dem jeweiligen Katzenbesitzer dann ganz nach Bedarf, das Katzenklo mit Siebeinsatz, zum Beispiel zu den Zwecken der Reinigung und auch der Desinfektion, auseinander zu nehmen und es dann auch einfach und schnell und werkzeuglos wieder zusammen setzen zu können.

Die unterschiedlichen Arten von Bauformen beim Katzenklo mit Sieb

Auch vom beliebten Katzenklo mit Sieb, welches sich letztendlich bei immer mehr Katzenbesitzern und Katzenhaltern einer ganz enorm steigenden Form der Popularität erfreuen darf, gibt es dann im stationären Fachhandel direkt und unmittelbar vor Ort und natürlich dann alternativ auch im Internet, gleich mehrere verschiedene Arten zu kaufen.

Hierbei handelt es sich dann in der Praxis wohl vorrangig um das Katzenklo mit Sieb in der Ausführung mit einer sogenannten Haube und in der Standardversion, welche ganz und gar ohne Haube auskommen muss. Bei der Haube zu Katzenklo mit Siebeinsatz handelt es sich ganz einfach um eine entsprechende Plastiküberdachung für die gesamte Anlage, unter welcher die Katze dann zur Verrichtung ihrer Notdurft verschwinden kann.

Hieraus ergeben sich dann jeweils gleich eine ganze Reihe entsprechender Produktvorteile, die sowohl den Katzenbesitzer, wie aber auch die Katze, betreffen dürften. Die Haube zum Katzenklo mit Sieb gestattet es der Katze nämlich, ganz diskret beim Verrichten ihrer Notdurft agieren zu können, so dass sie dabei praktisch komplett den Blicken von potenziellen Beobachtern entzogen ist. Dies kommt ihrem natürlichen Sicherheitsbedürfnis dann ganz entscheidend entgegen, so dass das Katzenklo mit Sieb und mit Haube ganz besonders gern von Katzen der ganz unterschiedlichen Rassen, Geschlechter und letztendlich dann auch Altersgruppen, angenommen wird.

Für den Menschen ergibt sich aus der Nutzung und Verwendung vom Katzenklo mit Sieb und mit der Aufsatzhaube dann der Vorteil, dass es beim Verscharren der Notdurft durch die Katze in Haus oder Wohnung deutlich weniger staubt. Schmutz und Staub werden durch die Haube aufgefangen und fallen danach zurück in die noch in der Toilette befindlichen und vorhandenen Mengen an Katzenstreu.

Der tägliche Aufwand an Reinigungsarbeiten, rund um die Katzentoilette herum, die durch den Katzenbesitzer im Haus oder auch in der Wohnung aufgestellt worden ist, lässt sich also durch die Nutzung und Verwendung jener Produktvariante vom Katzenklo mit Sieb, die über die Haube verfügt, signifikant und deutlich reduzieren und einschränken.

Die zweite Produktvariante vom Katzenklo mit Sieb muss, wie bereits auch schon eingangs und an anderer Stelle erwähnt worden ist, ganz und gar ohne die Haube auskommen. Dies birgt zwar letztendlich für den jeweiligen Katzenbesitzer die Erfordernis eines größeren Reinigungsaufwandes rund um das Katzenklo mit Sieb in sich, bringt ihm aber auch einige Vorteile.

Diese Form vom Katzenklo mit Sieb ist nämlich nicht nur etwas kostengünstiger als die Version mit der Haube, sie nimmt, vor allem auch, was die Dimension der Höhe anbelangt, dann deutlich weniger Platz im Haus oder in der Wohnung vom jeweiligen Katzenbesitzer in Anspruch.

Das Fazit zum Katzenklo mit Sieb

Das beliebte Katzenklo mit Sieb wird im einschlägig bekannten Fachhandel direkt vor Ort oder alternativ dann auch schon im Internet heute unter de Rubrik der sogenannten Katzentoiletten mit Trennsystemen geführt und gelistet.

Es kann generell eine Kaufempfehlung in Bezug auf das Katzenklo mit Sieb mit gutem Gewissen ausgesprochen werden. Ganz klar überwiegen hierbei die Vorteile, die dieses Produkt nach seinem Einkauf für Mensch und Tier jeweils mit sich bringt und die signifikante und deutlich messbare Kostenersparnis, erwirkt durch die Einsparung beim Verbrauch von Katzenstreu, die durch das Durchsieben erzielt und erreicht werden kann, rechtfertigt die Anschaffung des Accessoires und sorgt dafür, dass sich diese Investition schon nach nur sehr kurzer Zeit vollständig amortisieren kann.

Auch de Hygiene und nicht zuletzt dann auch dem Schutz und der Bewahrung de ohnehin knappen und arg beanspruchten Ressourcen unserer natürlichen Umwelt dürften der Erwerb und die Nutzung von solch einem Katzenklo mit Sieb nur zugute kommen.