Die Katzenklappe isoliert gilt unter Katzenfreunden als ganz besonders wetterbeständig und daher gut geeignet, auch zum Einbau in Außentüren oder in Fenster, die beständig einem rauen Klima und den besonders schwerwiegenden negativen Einflüssen des Wetters ausgesetzt sind. Um diese Erwartungen dann letztendlich auch in der Praxis gut erfüllen zu können, ist eine solche Katzenklappe isoliert heute aus besonders hochwertigen Materialien gefertigt worden, die dann auch Wind und Sturm, Schnee, Regen und Hagel, über einen vergleichsweise langen Zeitraum hinweg erfolgreich zu trotzen vermögen. Die bewährte und begehrte Katzenklappe isoliert gibt es überdies heute in praktisch schon jedem Baumarkt, in der Zoofachhandlung oder alternativ zu diesen genannten Einkaufsmöglichkeiten dann natürlich auch bei den einschlägig bekannten Spezial- oder auch Universalversendern im Internet zu kaufen.

Die Katzenklappe isoliert hilft garantiert, Energie einsparen zu können

Mit der standardmäßigen und normal ausgeführten Bauform von der Katzenklappe steht der Katzenbesitzer regelmäßig vor einem gewissen Dilemma. Einerseits ist er vor allem auch zu nachtschlafender Zeit entschieden zu faul, um ständig aufzustehen und die Ein- oder auch Auslass begehrende Katze durch das permanente Öffnen von Tür oder Fenster passieren zu lassen. Eine Katzenklappe kann hier schnell Abhilfe schaffen und der Katzenfreund hat vor allem auch zur Nacht dann wieder seine Ruhe.

Andererseits ist eine solche konventionelle Art der Katzenklappe meist nicht anderes, als ein dünnes Stück Blech oder PVC, welches eine Kältebrücke darstellt und außerdem vor allem auch zur kalten Jahreszeit für entsprechende Zugluft sorgen kann, in all jenen Räumlichkeiten, in denen diese Tür für die Katze eingebaut worden ist.

Für den Rat und Hilfe suchenden Katzenfreund, der es der Katze recht machen, zugleich aber auch eine warme und gemütliche Stube haben möchte, gibt es nun zum Glück die geradezu perfekte Art der Lösung. Er muss einfach nur etwas mehr Geld in die Hand nehmen, hin zum nächsten Baumarkt fahren und schon kann er am Ende des Tages seine konventionelle Katzenklappe gegen eine Katzenklappe isoliert eintauschen, um diese einzubauen.

Nun ist auf diese vergleichsweise einfache Art Mensch und Katze gleichermaßen gedient. Die Katze kann nämlich in ihrer alt bewährten und längst eingefleischten Art und Weise kommen und gehen, wann immer sie will, ohne dass hierzu noch eigens der Mensch bemüht werden müsste.

Dieser muss, dank Katzenklappe isoliert, nun nicht mehr dick bekleidet im Zimmer sitzen oder um die nächste Nebenkostenabrechnung seines jeweils zuständigen Energielieferanten bangen, denn die Katzenklappe isoliert ist eigens unter dem Gesichtspunkt der Wärmedämmung und der möglichst perfekten Isolierung durch ihren Hersteller konzipiert und gebaut worden.

Die wichtigen Produktmerkmale der Katzenklappe isoliert

Ebenso, wie auch die ganz normale und standardmäßige Art der Katzenklappe, so gibt es heute auch die Katzenklappe isoliert in vielen unterschiedlichen Ausführungen, Macharten, Produktvarianten und vor allem auch Größenordnungen.

Somit ist dann nämlich auch die Katzenklappe isoliert zur Nutzung und Verwendung für praktisch alle Katzenrassen gut geeignet und wärmstens zu empfehlen.

Einige wesentliche Produkteigenschaften von solch einer Katzenklappe isoliert, wurden ja bereits auch eingangs schon beispielhaft erwähnt und aufgezählt. Hierzu gehören die besonders hochwertigen Arten von Materialien, aus denen die Katzenklappe isoliert heute in der Regel hergestellt wird ebenso, wie auch ihre Wetterfestigkeit und ihre wichtige isolierende und wärmedämmende Wirkung.

Die Katzenklappe isoliert mit der Doppelverglasung

Auch die Katzenklappe isoliert ist heutzutage im Einzelhandel direkt vor Ort oder alternativ dann auch im Internet, in den unterschiedlichsten hochwertigen und am Ende stets auch ganz besonders wetterfesten Materialien zu bekommen.

So gibt es die beliebte und bei vielen Katzenfreunden heute überaus begehrte Art de Katzenklappe isoliert, bestehend aus den verschiedensten Werk- und Rohstoffen. So zum Beispiel auch aus Holz, aus Kunststoff oder auch aus dem besonders widerstandsfähigem Material Metall.

Eine ganz besondere Ausfertigung der Katzenklappe isoliert besteht jedoch aus Glas. Dies heißt dann in der Praxis, dass die jeweils bei einer Berührung durch die Ein- oder auch Auslass begehrende Katze, auf und wieder zu schwingende Klappe, hier aus dem Material Glas angefertigt wurde.

Selbstverständlich handelt es sich hierbei um ein recht bruchfestes Glas, welches auch einige Stöße und Schläge vertragen kann und auch durch heftiges Aufschwingen nicht zu Bruch gehen kann. Die Besonderheit bei dieser einzigartigen Ausführung von der Katzenklappe isoliert besteht dann jedoch darin, dass die robuste und stabile Art der Verglasung außerdem auch noch eigens als isolierende und wärmedämmende Doppelverglasung ausgeführt worden ist.

Dadurch wird nicht nur die Wärme im Haus oder in der Wohnung gehalten, sondern eine solche Art der Katzenklappe isoliert schafft dann auch zugleich ein Maximum an Transparenz für Mensch und Tier zugleich. So sieht die Katze durch die Glastür der Katzenklappe isoliert am entsprechenden Lichtschein schon auf große Entfernung hin, ob der Mensch zu Hause anwesend ist oder nicht. Der Mensch kann außerdem die sich nähernde und Einlass begehrende Katze durch die Glastür von der Katzenklappe isoliert auch schon auf größere Entfernung hin erkennen und wahrnehmen.

Die Katzenklappe isoliert in der mehrlagigen Ausführung

Die Katzenklappe isoliert ist heute letztendlich zudem meist auch noch in einer mehrlagigen Ausführung im Handel oder im Internet zu bekommen. Dies bedeutet dann in der Praxis, dass eine solche mehrlagige Art von der Katzenklappe isoliert nach dem Prinzip der Zwiebel funktioniert und rein strukturell wie eine isolierende Schleuse aufgebaut ist.

Diese Form der mehrlagigen Katzenklappe isoliert besteht aus mehreren hintereinander in einer geraden Linie oder in einer sogenannten Flucht angebrachten Türen oder Klappen, welche die Ein- oder auch Auslass begehrende Katze dann jeweils nacheinander auf ihrem Weg passieren muss.

Zwischen all diesen einzelnen Klappen oder Türen befinden sich dann jeweils die extrem isolierenden Luftpolster, denen dieses einzigartige Accessoire seine wärmedämmende Wirkung definitiv zu verdanken hat.

Nacheinander muss die Katze diese Türen dann öffnen, während die von ihr bereits schon passierten Türen unverzüglich wiederum in ihre Ausgangsstellung im Rahmen zurück fallen können, um diesen dann fest zu verschließen. Den äußeren Abschluss dieses gesamten schleusenartigen Systems von der Katzenklappe isoliert, gegen die kalte und nasse Witterung hin, bildet dann meist eine ganz besonders wetterfeste Art der Außenklappe, die vielleicht sogar aus Materialien wie Edelstahl bestehen kann.

Diese äußere Klappe von solch einer Katzenklappe isolierend hat dann am Ende die sehr wichtige und für die gesamte Funktionalität des Accessoires wesentliche und entscheidende Funktion zu erfüllen, das kalte Wetter draußen zu halten. Die mittleren und nach dem Inneren von Haus oder Wohnung nach gelagerten Klappen oder Türen, müssen dann stets die Wärmedämmung und die Wärmeisolierung des gesamten Klappen- und Türensystems garantieren und auch unter extremen Witterungsbedingungen mit Minusgraden im zweistelligen Bereich, garantieren und sicherstellen können.

Fazit zur Katzenklappe isolierend

Wer es als Katzenbesitzer zu Hause auch im Winter stets warm und kuschelig haben möchte, ohne die Heizung dazu permanent höher drehen zu müssen; wer es trotzdem ermöglichen möchte, dass seine Katze als Freigänger stets auch noch ihre ganz individuelle Freiheit und Lebensart zu praktisch jeder beliebigen Zeit des Tages oder auch der Nacht kultivieren kann, der ist mit einer solchen Katzenklappe isolierend generell sehr gut beraten.

Die Erstinvestition ist zwar am Anfang geringfügig höher, als bei der konventionellen und nicht isolierten Art der Katzenklappe, sie zahlt sich am Ende jedoch recht schnell für den Katzenhalter in Gestalt einer warmen Stube und konstant bleibenden Energierechnungen aus.

Der Wärmeverlust, der jeweils beim Öffnen und beim Schließen der Katzenklappe isoliert entstehen dürfte, kann in unsere mitteleuropäischen Breiten als geradezu marginal bezeichnet werden und sollte dem Katzenbesitzer nicht einmal kalte Füße bescheren können.

Auch wird die Katzenklappe isoliert heute von den unterschiedlichsten Rassen von Katzen recht gut angenommen und intensiv genutzt.