Grau Katzenfutter im Praxistest

Nassfutter

Trockenfutter

Das Unternehmen

Die Firmengeschichte von Grau könnte so beginnen  … es war einmal … Denn da gab es das Ehepaar Grau dessen Hund krank wurde. Die Tiermedizin konnte dem Tier nicht weiterhelfen, aber Herr und Frau Grau ließen nichts unversucht, dass ihr viereiniger Liebling wieder auf die Beine kam. So suchten sie Hilfe in der alternativen Medizin und stellten die Fütterung ihres Hundes um. Dabei kam ihnen HOKAMIX genau recht. Das Ehepaar Grau befasste sich fortan mit der artgerechten und gesunden Ernährung von Hund und Katze, sowie mit Nahrungsergänzungsmitteln, die das Wohlgefühl bei dem Tier steigerten. Was einst nur dazu diente, um den eigenen Vierbeiner wieder Gesundheit und Vitalität angedeihen zu lassen, daraus wurde eine eigene Futter Marke – Die Marke Grau! Das Futterunternehmen Grau setzt sich vor allem mit speziell angefertigter Futtermischung auseinander. Der Sohn des Unternehmens HOKAMIX – Jan Kroeske und die Tochter der Graus – Gerti Grau führen das Unternehmen stolz voran. Mit jahrelanger intensiver Arbeit ist es den beiden gelungen, Abwechslung in den Napf von Hund und Katze zu bringen. Schließlich gibt es die Schlemmertöpfchen aus dem Haus Grau in großer Vielfalt. Somit kann der Katze eine abwechslungsreiche Menüfolge geboten werden. Eine abwechslungsreiche und reiche  Menüfolge, die der Katze nachweislich bekommt, weil dadurch der Magen-Darm-Trakt geschont wird.

[/su_expand]

Die Produktpalette

Das Grau Nassfutter Probiermix  6 x 200 g im Praxistest

Das Futter im Überblick

  • Hersteller:Grau
  • Futterart: Nassfutter
  • Geschmack: verschiedene Geschmacksrichtungen
  • Getreidefrei: Ja
  • Glutenfrei: Ja
  • Rassen: Alle Rassen
  • Alter: Katzen jeden Alters

Kurzfazit

Die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen sorgen für Abwechslung im Napf.

Beim Öffnen der Dose konnte eine rosafarbene fleische Masse entdeckt werden.

So wie sich das gehört.

Pro

  •  Der Probemix von Grau sorgt für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung
  • Die Vielfalt der einzelnen Futtermischungen stützt sich dabei auf ein qualitativ hochwertiges Futter
  • Auf eine naturbelassene Vollnahrung darf vertraut werden
  • Kann als Alleinfutter verwendet werden
  • Es kommt ohne künstliche Konservierungsstoffe, Antioxidantien, Lock-, Farb- und Geschmacksstoffen aus.
  • Trotzdem ist das Futter für die Katze schmackhaft
  • Grau Schlemmertöpfchen eignen sich dafür, dass sie mit dem passenden Deckel luftdicht verschlossen werden können. Somit erhält das Dosenfutter lange seine Frische und die Qualität. Denn jeder Katzenbesitzer kennt das, ist die Dose einmal länger geöffnet, verliert das Futter schnell den Geschmack.

Contra

  • Der Eigengeruch des Futters gestaltet sich etwas intensiver als bei herkömmlichen Futter

Banner/Button zum Shop

Inhaltsstoffe

Naturbelassene Vollnahrung, die ohne Getreide und Soja auskommt

Zusammensetzung

Hohe Fleischanteil, 50 % an Muskelfleisch + ein hoher Teil an Innereien

Deklaration

Die Zusammenstellung des Futters kann dank der Deklaration genau nachvollzogen werden

Fleischanteil

50 % an Muskelfleisch + ein hoher Teil an Innereien

Zusätze im Futter

Die Vitamine führen die Zusätze an, gefolgt von Taurin und Zink

Fütterungsempfehlung:

Fütterungsempfehlung: Richtet sich nach dem Gewicht der Katze

Gewicht der KatzeMenge in g/Tag
2 - 3 kg140 - 240
3 - 5 kg210 - 400
5 - 7 kg350 - 560

Verpackung & Lieferung:

Gut verpackt, schnelle Lieferung. Lobenswert, dass die einzelnen Schlemmertöpfchen mit dem passenden Deckel luftdicht  verschlossen werden können

Unser Testfazit

Da die Schlemmertöpfchen einen sehr starken Geruch aufweisen, kam die Katze umgehend  angerannt, um nachzuschauen, welche Überraschung sie in ihrem Futternapf vorfindet. Von dieser Überraschung war sie gleich voll angetan, denn innerhalb von wenigen Minuten war der Napf leer.  Es war kein Futter mehr vorzufinden. Die Katze leckte den Napf in Folge auch noch aus. Das zeugt davon, dass sie von  dem Schlemmertöpfchen von Grau sehr begeistert war. Das Schlemmertöpfchen macht also seinem Namen alle Ehre.

 

Das Grau Miezelinos Trockenfutter getreidefrei im Praxistest

Das Futter im Überblick

  • Hersteller: Grau
  • Futterart: Trockenfutter
  • Geschmack: Huhn etc.
  • Getreidefrei: Ja
  • Glutenfrei: Ja
  • Rassen: Alle Rassen
  • Alter: Ausgewachsen

Kurzfazit

Die gepressten Stückchen haben eine vernüftige Größe, dass die Katze auch daran herumkauen kann

 

Pro

  • Qualitativ hochwertiges Futter
  • De trockene Vollnahrung mit Geflügel, Amaranth und Kartoffel ist somit für die ganzheitliche Fütterung aller Katzen gedacht
  • Obwohl es sich um Trockenfutter handelt, ist der Geflügelfleischmehl Anteil hoch
  • Es kommt ohne Getreide aus
  • Ist mit Geflügelfett versehen, dabei handelt es sich um wertvolle Fettsäuren
  • Wertvolle Zusatzstoffe wie Bierhefe, Leinsaat und Johannisbrotschrot
  • Dieses Trockenfutter zeigt sich probiotisch regelt dadurch die Verdauung an

Contra

  • Bei diesem Trockenfutter von Grau ist bei der Fütterung nichts Negatives aufgefallen

Banner/Button zum Shop

Inhaltsstoffe

naturbelassene Vollnahrung, die ohne Getreide und Soja auskommt

Zusammensetzung

Ein großer Anteil an Geflügelfleischmehl  gefolgt von  Amaranth, Kartoffelstärke Erbsenmehl, Geflügelfett  und Geflügelleber

Deklaration

Die Zusammenstellung des Futters kann dank der Deklaration genau nachvollzogen werden.

Fleischanteil

30 % Geflügelfleischmehl

Zusätze im Futter

Eipulver, Bierhefe, Heringsmehl, Johannisbrotschrot, Leinsaat, verschiedene Mineralstoffe

Fütterungsempfehlung

Richtet sich nach dem Gewicht der Katze

Gewicht der KatzeMenge pro Tag
2 - 3 kg35 - 50 g
3 - 4 kg50 - 60 g
4 - 5 kg60 - 70 g
5 - 7 kg70 - 95 g

Verpackung & Lieferung

Gut verpackt, schnelle Lieferung

Unser Testfazit

Obwohl die Katze gerne herkömmliches Trockenfutter verschmäht, haben ihr die Grau Miezelinos getreidefrei Geflügel knusprigen Stückchen durchaus geschmeckt. Auch der Geruch ist nicht so intensiv wie beim Nassfutter und kann daher als angenehm eingestuft werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*